Die Felszone 

 

Wie der Name schon sagt, besteht die Felszone zum größten Teil aus Steinen, bzw Felsen. Ein Sandboden ist kaum zu finden. Der Grund besteht eher aus einer mit dickem Sediment überzogenem Steinlandschaft. 

In diesem Lebensraum sind hauptsächlich die Mbunas finden. Das sind die Felsbewohner, welche sich vom kräftigem Felsaufwuchs ernähren.

In der Felszone findet man dennoch auch einige Bodenbewohner, wie die Potamonautes lirrangensis, oder einige NonMbuna, welche sich auf die eher felsigere Umgebung spezialisiert haben.

Ein Beispielbild einer Felszone. Aufgenommen bei Chizumulu. Im Hintergrund zu sehen: Chindongo heteropictus

Beitrag: Steven Sasin
Bild: Pete Barnes
Video: Pete Barnes
Hintergrundvideo (Background): Marc Boulton (Youtube)