Drucken
Hauptkategorie: Mbuna
Kategorie: Labeotropheus
Zugriffe: 1966

Labeotropheus fuelleborni

 

Labeotropheus fuelleborni mbenji MC Mnnchen   Malawimbuna Patrice 1
Labeotropheus fulleborni "mbenji" MC Männchen


Vorkommen:


Labeotropheus fuelleborni is Seeweit verbreitet und halten sich in den felsigen Uferregionen auf.


Größe:


Männchen: ca. 15-17 cm


Weibchen: ca. 12-14 cm


Ernährung:


In der Natur ernähren sich Labeotropheus fuelleborni von Aufwuchs.


Sozialverhalten:


Labeotropheus fuelleborni sind sehr durchsetzungsstark und sollten nur mit entsprechend robusten Arten vergesellschaftet werden. Es bieten sich bspw. Mbunas aus den Gattungen Maylandia, Melanochromis und Tropheops an.

Besonderheiten:


Bei Labeotropheus fuelleborni handelt es sich wie bei allen Vertretern dieser Gattung um eine Polymorphe Art.

Polymorphismus



Aquariumgröße und Geschlechterverhältnis:


Das Becken für Labeotropheus fuelleborni sollte eine Mindestgröße von 180x60x60cm aufweisen. In einem solchen Becken lässt sich ein Männchen mit mehreren Weibchen pflegen ( 1/ 2-4 )


Für eine Gruppenhaltung sollte das Becken über 200cm Kantenlänge und eine Höhe und Tiefe von mindestens 60cm aufweisen.

 

 

 

Beitrag: Sven Vickermann
Bilder: Nadine Bachnick, Tomáš Vrzal, Malawimbuna Patrice, Markus Bredehöft