Maylandia / Metriaclima fainzilberi

Vorkommen:

Diese Art ist anzutreffen in der Felszone von Chitimba Bay zu Mara Rock,Ikombe zu Lumbaulo


Größe:

Männchen: ca. 12-15 cm
Weibchen: ca 10-13 cm

 

Metriaclima fainzilberi Maison Reef Koray Barlas8
Metriaclima fainzilberi Maison reef (Alter Name: Metriaclima sp. "zebra chilumba" Maison reef)
 
 


Ernährung:

Diese Art ernährt sich von Kieselalgen und den darin lebenden Kleinstlebewesen (Aufwuchs - limnivore).

Metriaclima fainzilberi "nkanda" MC Männchen
Metriaclima fainzilberi "nkanda"

 

Sozialverhalten:

Die Maylandia / Metriaclima fainzilberi sind innerartlich aggressiv, anderen Tieren gegenüber weist dieser Mbuna eine hohe Aggressivität auf.
Dieser Mbuna sollte nur mit Arten die seine Aggressivität händeln können vergesellschaftet werden.

 

Besonderheiten:

Bei Maylandia / Metriaclima fainzilberi handelt es sich wie bei vielen Vertretern dieser Gattung um eine Polymorphe Art.

Ausgenommen sind die Standortvarianten von Luwino Reef und Maison Reef. Diese fainzilberi wurden "früher" Metriaclima sp. "zebra chilumba" ganannt.

Hier ein interessanter Beitrag zum Thema Polymorphismus.


Aquariumgröße und Geschlechterverhältnis:


Aquarium ab 500L und mindestens 150cm Kantenlänge und 60cm Tiefe, aber auch hier gilt, die Grundfläche ist ausschlaggebend, sollte aber niemals unter 130cm Kantenlänge fallen, bei einer mindesttiefe von dann 70cm.

Vorgeschlagenes Geschlechterverhältnis ist mit einem Männchen zu 3 bis 4 Weibchen zu empfehlen ( 1/3-4 ).


Bei Becken mit 150cm Kantenlänge und 60cm Tiefe ist aber maximal 1 Mann möglich ( 1/3-4 ).

 
 
 
 
Beitrag: Malawi Germany
Bilder: Steffen Leiss, Birger Lessow(Barschkeller), Ricky Ward (UK aquatic imports), Michel Raab, Jan Steger, Berry Rolfe, Markus Bredehöft, Özgür Demir, Koray Barlas
Video: Birger Lessow (Barschkeller), Jan Steger