Pseudotropheus benetos

 (ehemals Pseudotropheus tursiops bis 2016)

Pseudotropheus benetos (Magunga)Pseudotropheus benetos Männchen

 


Vorkommen:

Diese Art wird im nördlichen Teil des Sees in der Felszone gefunden. An der westlichen Küste gehäuft bei Ngara/Mdoka vorkommend, bewohnt die Art an der tansanischen Ostküste den Küstenabschnitt zwischen Manda und Nkanda.




Größe:

Männchen: ca. 12 cm
Weibchen: ca. 9 cm



Ernährung:

ernähren sich von Aufwuchs.



Sozialverhalten:

Die Pseudotropheus benetos sind innerartlich recht aggressiv, anderen Tieren gegenüber sind sie außerhalb der Balz jedoch recht fiedlich.



Aquariumgröße und Geschlechterverhältnis:

Aquarium ab 400L und mindestens 150cm Kantenlänge und 50cm Tiefe, aber auch hier gilt, die Grundfläche ist ausschlaggebend, sollte aber niemals unter 130cm Kantenlänge fallen, bei einer mindesttiefe von dann 70cm.

Vorgeschlagenes Geschlechterverhältnis ist mit einem Männchen zu 3 bis 4 Weibchen zu empfehlen ( 1/3-4 ) ein Verhältnis 1 zu 1 stellt auch kein Problem dar.