Copadichromis borleyi

Copadichromis borleyi kadango Männchen Markus Bredehöft 1
Copadichromis borleyi kadango Männchen
 

Verbreitung:

Copadichromis borleyi ist seeweit verbreitet und somit die am häufigsten angetroffene Copadichromis-Art im Malawisee.

Info: Im Handel ist die Standortvariante von "kadango" am häufigsten anzutreffen.

 

Größe:        

Männchen bis 18 cm

Weibchen bis 15 cm

Ernährung:

Carnivore.

Copadichromis borleyi ernährt sich hauptsächlich vom Zoo- und Phytoplankton.

 

Sozialverhalten:

Diese Art wird mit zunehmendem Alter immer aggressiver. Ausgewachsene Tiere haben ein sehr starkes Aggressionspotential. Dabei ist es ihnen egal, ob es um artgleiche, oder artfremde Tiere geht. Dementsprechend sollte Copadichromis borleyi nur mit großen und durchsetzungsstarken Arten zusammen gehalten werden. Räuber würden sich anbieten!

 

Aquariumgröße und Geschlechtsverhältnis:

Aquarium ab 720L mit einer Kantenlänge von 200cm. Diese Angabe sind für ausgewachsene Tiere gedacht, da diese ein sehr ausgeprägtes Aggressionspotential besitzen. 

Vorgeschlagenes Geschlechterverhältnis wird hier mit einem Männchen und mehreren Weibchen angegeben (1/ 4). Durch die ständigen Anbalzversuche, ist es ratsam diese Art mit einem Weibchenüberschuss zu pflegen. Eine Gruppenhaltung wird nur in sehr großen Aquarien empfohlen. 

 

 

 

 

 

 
 
 
Beitrag: Steven Sasin
Bilder: Thomas Bovi, Markus Bredehöft, Klaus Lischka, Wener Hieber, Mark Thomas