Dimidiochromis kiwinge

 

 

Verbreitung:

Dimidiochromis kiwinge ist seeweit verbreitet. Männchen bauen in der Balz riesige Sandnester mit mehreren Metern Durchmesser.

 

Größe:

Männchen bis 40 cm
Weibchen bis 35 cm

Ernährung:

Räuber!

Sobald sich kleine Fische in der Nähe befinden, werden sie mit einem Auge anvisiert. Dafür wird der Körper seitlich geneigt. Sobald die Beute eine günstige Position erreicht, stößt er blitzschnell zu und schnappt sie sich.

Demnach ist die Art als carnivor einzustufen. 

Sozialverhalten:

Wie fast jeder Räuber, ist auch der Dimidiochromis kiwinge im Alter sehr aggressiv. Daher sollte man eine Vergesellschaftung nur mit sehr robusten Arten in Erwägung ziehen. Selbstverständlich sollte man ein ausgewachsenen polyodon nicht mit 8cm Fischen zusammen halten. Diese landen sehr schnell im Magen des Räubers!

 

Aquariumgröße und Geschlechtsverhältnis:

Aquarium ab 1500L mit einer Kantenlänge von 300cm. Anmerkung Autor: Habe noch keine ausgewachsenen Exemplare in Aquarien beobachten können.

Vorgeschlagenes Geschlechterverhältnis wird hier mit einem Männchen und zwei bis drei Weibchen angegeben (1/2-3). 

Bericht: Malawi Germany