Otopharynx antron

(ehemals Stigmatochromis sp. "modestus eastern" bis 2013)

 

Otopharynx antron Michael Ehmann 1Otopharynx antron Männchen

 

Vorkommen:

Otopharynx antron wird an der Südküste des Sees gefunden. Juvenile Tiere sichtet man oft in der Übergangszone. Adulte Männchen besetzten gerne Höhlen und verlassen diese in der Regel nur zur Nahrungsaufnahme

INFO: Auch noch als Stigmatochromis modestus eastern bezeichnet.

 
Größe:

Männchen: ca. 18 cm
Weibchen: ca. 15 cm

 



Ernährung:

Bei diesem Otopharynx handelt es sich um einen Allesfresser. Somit ist diese Art als Omnivore einzustufen.
 

Sozialverhalten:

Die Männchen von Otopharynx antron sind innerartlich außer- wie innerhalb der Balz nicht sehr aggressiv aber dennoch gegenüber anderen Artgenossen bestimmend. Auch die Weibchen sind untereinander recht friedlich, jedoch kann es öfters mal zu kleinen Revierkämpfen kommen, welche aber meist ohne Folgen bleiben..

 


Aquariumgröße und Geschlechterverhältnis:

Aquarium ab 600L und mindestens 160cm Kantenlänge und 60cm Tiefe für Tiere in Paarhaltung. Für eine Gruppenhaltung empfielt sich ein noch etwas größeres Becken mit sehr vielen Verstecken


Vorgeschlagenes Geschlechterverhältnis ist bei dieser Art 1/1-3, da beide Geschlechter nicht sehr aggressiv sind und somit ein kleiner Harem gehalten werden kann.
 
 
 
 



Beitrag: Malawi Germany
Bilder: Michael Ehmann