Stigmatochromis pleurospilus

 

 
Vorkommen:

Diese Art wurde bisher nur am Mdoka Reef beobachtet. Dort wurde er bisher nur in losen Kolonien über Sand gesichtet.

 
Größe:

Männchen: ca. 22 cm
Weibchen: ca. 17 cm

 

Ernährung:

Räuber!
 
Stigmatochromis pleurospilus ist wie alle anderen Stigmatochromis Arten ein Kleinfischräuber. Er jagd über dem Sandboden.
Somit ist diese Art als carnivor einzustufen.

 


 

Sozialverhalten:
 
Stigmatochromispleurospilus sind innerartlich außerhalb und innerhalb der Balz recht durchsetzungsstark. Weibchen sind untereinander relativ friedlich, jedoch kann es öfters mal zu kleinen Revierkämpfen kommen,w elche aber meist ohne Folgen bleiben. Andere Tiere werden, sofern sie nicht klein genug sind um als Beute zu enden, ignoriert
 


Aquariumgröße und Geschlechterverhältnis:

Aquarium ab 600L und mindestens 160cm Kantenlänge und 60cm Tiefe für Tiere in Paarhaltung.


Vorgeschlagenes Geschlechterverhältnis ist bei dieser Art 1/1-2, da beide Geschlechter nicht sehr aggressiv sind und somit ein kleiner Harem gehalten werden kann.
 
 
 
 
Stigmatochromis pleurospilus mdoka Mnnchen   Toni Wagner 3
 



Beitrag: Malawi Germany
Bilder: Özgür Demir, Toni Wagner