Anleitung zum Bau einer Aquarium Abdeckung (von Eduard Miller)

 

Ich entschied mich eine Aquariumabdeckung für mein neues L-Form Becken selbst zu bauen, weil mir eine gekaufte mit den Sondermaßen einfach zu teuer war.

 

8

 

Das Ganze wurde nach langem überlegen aus folgenden Materialien gefertigt:

 

  • PVC Flachleisten mit einseitigen Klebestreifen 100mm x 3mm aus dem Fensterbau. Oder Internet.
  • PVC Winkel 10mm x10mm aus dem Baumarkt
  • PVC Doppel U Profil aus dem Baumarkt
  • PVC Hartschaumplatten 3mm aus dem Baumarkt

1

  • Silikon
  • Tangit PVC Kleber
  • PVC Cleaner zum reinigen und entfetten der zu verklebenden Flächen.

2

 

Als erstes habe ich die Flachleisten rund um das Becken geklebt. Dabei bin ich wie folgt vorgegangen:

 

  • Ich nahm eine Flachleiste und schnitt mit der Kapp- und Gehrungssäge nur eine Seite der Leiste                                                                unter 45° ab.
  • Ohne diese zu verkleben legte ich diese ans Aquarium an (am besten zu zweit arbeiten) und markierte mir mit einem Bleistift die genaue länge und somit den zweiten Schnittverlauf.
  • Anschließend habe ich, mir auf der Klebeseite der Flachleiste eine Markierung gesetzt wie weit die leiste über das Becken rausstehen soll.

3

  • Jetzt kann die erste Flachleiste angebracht werden. Dabei sollte man nicht den kompletten Klebestreifen freilegen, sondern zunächst einmal nur ein paar cm.

4

  • Man legt die Leiste an achtet auf die Höhenmarkierung. Die Zweite Person zieht den Schutzstreifen vom Klebeband und drückt gleichzeitig Flachleiste fest an.
  • So macht man das jetzt rund ums Becken.

 

  • Wenn die Gehrungsschnitte nicht 100% gelungen sind ist das nicht ganz so tragisch, weil wir im nächsten Schritte alle Außenecken mit einem Winkel 10mm x 10mm fixieren und den Sägeschnitt gleichzeitig kaschieren.

5

  • Ihr sägt den Winkel auf Breite der Flachleiste also in diesem Fall 100mm und klebt ihn von außen an. Zum fixieren habe ich Krepband benutzt. Achtung nicht zu viel Kleber verwenden da er sonst schnell rausquillt und somit unschöne Stellen hinterlässt.
  • Das Ganze macht ihr wieder rund um.
  • Jetzt habe ich von innen den Anschluss der Flachleiste zum Aquarium mit Silikon abgedichtet

 

 

Als Nächstes gibt es mehrere Möglichkeiten fortzufahren. Ich führe euch zwei Möglichkeiten auf:

Wie ich es gemacht habe:

 

  • Ich habe nun umlaufend Innenseitig das Doppel U-Profil angeklebt. Genauso wie oben beschrieben.
  • Als ich dann die zwei Hartschaumplatten in Position einführen wollte, merkte ich das die 3mm Platten viel zu instabil sind und sich in der Mitte durchbogen.
  • Ich musste zusätzlich die Platten mit hartschaum Streifen versteifen. Es ist dadurch etwas besser geworden erschwerte aber das biegen und einführen der Platten in die vorgesehene Position erheblich.

7

 

Wie ich es im Nachhinein hätte "besser" machen können:

  • Ich bin der Meinung das die folgend abgebildete Variante besser ist.
  • Dazu benötigt man anstatt des Doppel U-Profils ein PVC Winkel 40 x10 den man genauso innenliegend umlaufend anbringt.
  • Je nachdem wie weit man die Flachleiste( 100x3 ) hat überstehen lassen, hat man nun eine prima Vertiefung und eine Einfassung für eine Abdeckplatte.

6

 

 

Folgend noch ein paar Bilder der fertigen Abdeckung:

 

9

10

11

12

13

14

 

 

Beitrag: Eduard Miller
Bilder: Eduard Miller